Der Kampf um den Wanderpokal zum 2. KUBB-CUP am 28. August in Dohna entschieden!

Der Pokal wanderte verdient nach Leipzig zum Team:

"Mac Kubb" mit Cecile & Matze Hoelke

Die Gewinner 2010

Leider liegt noch kein Termin fest wann der Kampf um den Pokal in die nächste Runde geht.
Aus organisatorischen Gründen haben wir uns entschlossen den Dohnaer Kubb-Cup 2011 zu verschieben.
Sobald ein Termin festliegt werden wir Euch alle rechtzeitig informieren.

Aber!
Wer Lust dazu hat, trifft sich zum lockeren kubben am Samstag, den 27. August 2011 (ca. 14.00 Uhr), anläßlich des Museumsfestes auf dem Dohnaer Markt.

Historie der Pokalgewinner :)

2009 Udo und Niklas Schmitz sowie Christian Gäbel als Team "FamilyGames"

Hier einige Impressionen und auch die Siegerfotos aus 2009


2010
Cecile & Matze Hoelke als Team "Mac Kubb"

Hier einige Impressionen von 2. Kubb-Cup 2010

 

 

Spielregeln

Die Wikinger haben´s erfunden - und symbolisiert die Schlacht zweier Gruppen für ihren König. Bei diesem strategischen Gesellschaftsspiel treten 2 Gruppen gegeneinander an, welche versuchen die Holzklötze der gegnerischen Spieler umzuwerfen, ohne dabei den König zu treffen. Dieser bleibt bis zum letzten Klotz unberührt und wird zuletzt umgeworfen.

Kubb ist ein Partyspiel, das mit 2-12 Personen im Freien gespielt wird. Es werden zwei Teams, ein Kubb-Spiel sowie eine relativ ebene Fläche von 5 x 8 bzw. 8 x 10 Metern benötigt. Gewöhnlich spielt man auf Gras, aber Unterlagen wie Kies, Sand, Stein oder Schnee sind auch möglich.

Spielregeln und Spielverlauf hier zum Nachlesen (PDF - 136 KB)
 

Impressum